Breslau & Krakau

Die Höhepunkte Südpolens


Breslau©Wolff Ost Reisen
Schlesien, dies "zehnfach interessante"  Land, wie es Goethe nannte, war über viele Jahrhunderte hin die Perle in der piastischen, der böhmischen, der österreichischen, dann der preußischen und schließlich der deutschen Krone - aber auch ein von alters her umkämpftes östliches Grenzland mit wechselvollem Schicksal. Krakau - einst Residenz der polnischen Könige, reich an Renaissance- und Barockarchitektur, ist heute noch das kulturhistorische Zentrum und erste Sehenswürdigkeit des Landes. Breslau - die alte schlesische Hauptstadt mit ihren zahlreichen gotischen und barocken Baudenkmälern ist seit Jahrhunderten ein bedeutendes Kultur- und Wirtschaftszentrum.

1. Tag: Anreise - Breslau (Wroclaw)
Auf der Autobahn Hof - Chemnitz nach Dresden. Kurzer Aufenthalt und weiter über Görlitz zur polnischen Grenze und nach Breslau (2 x Übern.).

Marienkirche Krakau©Polska Organizacja Turystyczna
2. Tag: Breslau - Ausflug Trebnitz
Stadtführung in Breslau: Rathaus auf dem Markt, Maria- Magdalenen-Kirche, Dominsel mit Kreuz- und Bartholomäuskirche und dem imposanten Backsteindom. Am Nachmittag Ausflug nach Trebnitz (Trzebnica), dem einst geistigen Zentrum des schlesischen Herzogtums. Trebnitz ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte Schlesiens mit schöner Klosterkirche und Abtei.

3. Tag: Breslau - Tschenstochau - Krakau
Über Oppeln (Opole) nach Tschenstochau (Czestochowa), dem bedeutendsten Wallfahrtsort Polens. Das Paulinerkloster auf dem Jasna Gora (Heller Berg) mit dem Bildnis der "Schwarzen Madonna" - ist Nationalheiligtum und Ziel von Pilgern aus aller Welt. Dann weiter nach Krakau (Kraków), der alten polnischen Haupt- und Königsstadt (2 x Übern.).

4. Tag: Aufenthalt in Krakau
Bereits 1978 wurde die Altstadt von Krakau, Partnerstadt Nürnbergs, in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Stadtbesichtigung: Hauptmarkt (einer der schönsten mittelalterlichen Plätze Europas) mit Tuchhallen und Marienkirche (Hochaltar von Veit Stoß), Florianstor,Wawelhügel mit Königsschloss und Kathedrale (Krönungskirche der polnischen Könige) u.a.m.

5. Tag: Krakau - Riesengebirge
Zurück durch Oberschlesien und ins Riesengebirge, der sagenumwobenen Heimat Rübezahls. Friedenskirche in Schweidnitz (Swidnica) - Landeshut (Kamienna Gora) im Bober Tal - Krummhübel (Karpacz), das bedeutende Ferienzentrum am Fuße der Schneekoppe mit seiner norwegischen Stabkirche Wang und Hirschberg (Jelenia Gora), malerisch in einem Talkessel am Bober (Bobr) gelegen.

6. Tag: Riesengebirge - Heimreise
Durch die Tschechische Republik über Prag - Pilsen - Waidhaus zurück.

Änderungen im Programmverlauf vorbehalten!

Unsere Leistungen:

  • Reise im modernen Luxus-Fernreisebus z. T. mit WLAN  
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Hotels der guten Mittelklasse (mind. ***-Kat.)
  • 5 x Abendessen  
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und Sat.-TV  
  • Reiseleitung in Polen  
  • Stadtführungen in Breslau und Krakau (inkl. Eintritt Dom und Marienkirche)  
  • Ausflug nach Trebnitz
  • ein Polen-Reiseführer pro Zimmer
  • Reiseleitung in Polen
evtl. weitere Eintritte sind nicht enthalten

Zustiege

Altdorf, Parkplatz Steigerturm, Fischbacher Straße
Amberg, Bushaltestelle Feuerwache, Schießstätteweg
Ansbach, Busparkplatz Inselwiese, Promenade 29 (beim Theater)
Bamberg, Bahnhof (Haupteingang), Ludwigstraße
Bayreuth, ehem. Bundeswehrparkplatz (Shell-Tankstelle), Christian Ritter von Langheinrich Straße
Betzenstein, Betriebshof Seitz & Stöhr, Alter Brunnen
Creußen , Bushaltestelle Zimmerplatz, Nürnberger Straße
Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
Feucht, Katholische Kirche, Hauptstraße
Forchheim, Bahnhof, Bahnhofsplatz
Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
Hausen, Betriebshof Stöcklein Reisen, Am Lachweihergraben
Hersbruck, Plärrer, Ostbahnstraße
Himmelkron, Autohof Bad Berneck/Himmelkron, Aral Tankstelle
Hirschaid, Realschule, Realschulstraße
Lauf a. d. Pegnitz, Bahnhof rechts der Pegnitz, P + R Parkplatz, Bahnhofsplatz
Neumarkt, Floriansparkplatz, St.-Florian-Straße
Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
Pegnitz, Parkplatz Wiesweiher, Wiesweiherweg
Schnaittach, Bahnhof, Hersbrucker Straße
Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
Simmelsdorf, Bahnhof, Bahnhofstraße
Sulzbach-Rosenberg, Bahnhof, Bahnhofstraße
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Auf Anfrage Auf Anfrage Breslau & Krakau - Die Höhepunkte Südpolens - Durchführungsgarantie 26.05.2019 - 31.05.2019 569,- €  
Buchbar Buchbar Breslau & Krakau - Die Höhepunkte Südpolens 04.08.2019 - 09.08.2019 559,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software